Agenda Angebote Was tun bei Fotos, Filme & Berichte Über uns Downloads Links  

23. Dezember - 4. Advent

Kunst_23.jpg

Klicken Sie auf die Play-Taste, wenn Sie die Melodie von "Zu Bethlehem geboren" hören möchten.

      

Christgeburtsbilder


geburtsikone-web_249.jpg

Weihnachts-Ikone, Kreta, 17. Jhd.

Die klassische Ikonen-Darstellung, wie sie die westliche Kunst aufnimmt und abwandelt. Hier eine "erzählende Ikone" mit der Anbetung der Könige im Vordergrund links. Der rotgewandete Mohr mit seinem Schimmel beherrscht den Vordergrund. Hinter Maria der mittlere König, neben ihr (mit Heiligenschein!) der anbetende Joseph.

Oben links reiten die Könige vor einer Stadtkulisse (Jerusalem) an, oben rechts die Verkündigung an die Hirten (mit den himmlischen Heerscharen auf der Wolke), im Mittelfeld links das Bad des Neugeborenen, in der Mitte die ruhende Maria in der Höhle, dahinter das gewickelte Kind in der sarkophagartigen Krippe, daneben die ankommenden Hebammen der Legende. Unten rechts der zweifelnde Joseph mit dem satanischen Einflüsterer (vor dem Höllenrachen, wie man ihn aus den Bildern vom Jüngsten Gericht kennt?).

 

tenna-1-kl.jpg

Tenna GR (Safiental), ca. 1400.

Geradezu modern Picasso-artig die thronende Maria mit dem Kind auf dem Knie. Es greift nach dem Gold, das der älteste König darbringt. Hinter ihm der Diener mit der Krone und dem Schwert. Vom mittleren, auf den Stern weisenden König sind nur noch Gewand und Arm zu sehen.

 

weyden-anbetung-kl.jpg

Rogier v.d.Weyden, Middelburg-Altar (Mittelteil); ca. 1445; Öl auf Holz; 91 x 89 cm; Berlin, Staatliche Museen Preussischer Kulturbesitz.

Weihnachtsbild nach dem "Birgitten"-Typus: Maria und Joseph beten das nackt auf der Erde liegende Kind an, flankiert von kleinen Engeln und dem Stifter. Joseph hält wieder die Kerze, - die er eigentlich vor dem Luftzug schützt; hier wirkt seine Handhaltung eher wie eine Segensgeste.

Bemerkenswert ist die Architektur des Stalls und die Stadt im Hintergrund, sind demgegenüber erst recht auch die gefährlichen Löcher in die Unterwelt.

 
Unsere nächsten Gottesdienste und Veranstaltungen auf einen Blick.
mehr...
Ihre Talente sind bei uns gefragt. Jede Form der Mitarbeit ist wichtig und wertvoll. Helfen auch Sie mit?
mehr...
Wir freuen uns über neue Mitglieder in unserer Gemeinschaft!
mehr...