Agenda Angebote Was tun bei Fotos, Filme & Berichte Über uns Downloads Links  

21. Dezember

Kunst_21.jpg

Klicken Sie auf die Play-Taste, wenn Sie die Melodie von "Kommet ihr Hirten" hören möchten.

      

Weihnachts- und Krippenbilder


Soest-sueppc-kl.jpg

Konrad von Soest: Geburt Christi, 1404, Altar in der Stadtkirche zu Niederwildungen: Joseph kocht das Süppchen.

Die auf dem Prachtbett liegende Maria herzt das Kind. Im Hintergrund rechts empfängt ein Hirte die frohe Botschaft. Ochs und Esel haben die Krippe - und den Stall - für sich. Hinter Maria ist im roten Feld die Schar der Engel zu ahnen.

Besonders liebevoll ist die Küchenszene mit Joseph gestaltet: Breinapf mit Löffel, der Topf neben dem Feuer, das Joseph anfacht, rechts der zugedeckte Wasserkrug.

Die Architektur ist fast wie bei M.C. Escher: der Stützbalken des Stalldachs ragt bis in den Vordergrund!

 

Gruenewald_224.jpg

Mathis Neidhard Grünewald (um 1480 Würzburg - 1528 Halle a.d.S.), Isenheimer Altar, Colmar; ehemals Hauptaltar des Antoniterklosters in Isenheim/Elsass, zweite Schauseite, Mittelbild: Christi Geburt; 1512-1516; Öl auf Holz, 265 × 304 cm; Musée d'Unterlinden Colmar;
Auftraggeber: Abt G. Guersi, Wandelaltar, bestehend aus zehn Öltafeln und einem geschnitzten Schrein.

Die Weihnachtstafel aus dem Isenheimer Altar ist wie ein Roman: oben Gott-Vater, der Engelwesen im Strahl schickt, darunter der Sinai mit Engeln. Maria als innige junge Frau, die sich am Kind freut. Die Windeln zerfetzt, das Bett dürftig, daneben ein Rosenstrauch, dahinter die Stall-Ruine. Vorn Badezuber und Nachttopf. Rechts hinten eine Kirchenburg.

Aber links sich hineinschiebend ein hochgotischer Kapellenraum voller Engel und seltsamer Wesen. Im Bildmittelpunkt die "Himmelskönigin" in der Gloriole, über den Musikanten ein Blick ins blaue Unendliche ... - Und noch viel mehr ist da zu entdecken und auszudeuten.

Bemerkenswert, dass der Gamben-Engel den Bogen falsch ansetzt!

 
Unsere nächsten Gottesdienste und Veranstaltungen auf einen Blick.
mehr...
Ihre Talente sind bei uns gefragt. Jede Form der Mitarbeit ist wichtig und wertvoll. Helfen auch Sie mit?
mehr...
Wir freuen uns über neue Mitglieder in unserer Gemeinschaft!
mehr...