Agenda Angebote Was tun bei Fotos, Filme & Berichte Über uns Downloads Links Advent  

11. Dezember

Kunst_11.jpg

Klicken Sie auf die Play-Taste, wenn Sie das Lied "Nun sei uns willkommen" hören möchten.

      

Der 12-jährige Jesus im Tempel


Wir folgen der weiteren Erzählung im Lukas-Evangelium 2, 41-52, die zeigen will, dass dies Kind menschlich und göttlich zugleich ist.

rhaez-12jaehr-kl.jpg

Rhäzüns, S.Gieri; 1370.

Der Rhäzünser Meister fasst die Szenen des lehrenden, disputierenden Knaben inmitten der aufgeregten Schriftgelehrten und die zürnend ihn heimholende Mutter zusammen.
Im Tempel thront der lehrende Christus zentral, isoliert, von Sternen umgeben. Die Scharen der Schriftgelehrten sind rings herum und zu seinen Füssen gruppiert. Alle haben aufgeklappte Bücher in den Händen.

Maria trägt den geflochtenen Palmwedel des Passahfestest, nicht etwa eine Rute! Joseph ist nicht im Bild.

 

duerer-christdoctors-kl.jpg

Albrecht Dürer: Der 12-Jährige mit den Schriftgelehrten im Tempel; 1506; Öl auf Holz, 65 x 80 cm; Fundacion Coleccion Thyssen-Bornemisza, Madrid

Bei Dürer fallen die Physiognomien auf: der sanft-mädchenhafte Jesus-Knabe gegenüber den teils bösartig übertrieben "jüdisch" gezeichneten Schriftgelehrten, - was allerdings in der Zeit üblich war.

Sehr genau beobachtet - im Bildmittelpunkt - sind die aufzählenden Handgesten von Jesus und dem Gegner rechts neben ihm. Alle übrigen haben Folianten, die sie teilweise halboffen vorweisen. Jesus braucht das nicht. Er beherrscht das Bild, allerdings von den Alten bedrängend eingekreist.

Keine Person hält Blickkontakt zu einer anderen, der Kopf links neben Jesus fixiert brennend den Betrachter, der ganz rechts wirkt geradezu satanisch.

 
Um Ihnen die Zeit bis Weihnachten zu versüssen, haben wir für Sie interessante und unterhaltsame Inhalte zusammengestellt.
mehr...
Unsere nächsten Gottesdienste und Veranstaltungen auf einen Blick.
mehr...
Ihre Talente sind bei uns gefragt. Jede Form der Mitarbeit ist wichtig und wertvoll. Helfen auch Sie mit?
mehr...
Wir freuen uns über neue Mitglieder in unserer Gemeinschaft!
mehr...